Aktuelles

Vorträge zum Nachsehen auf YouTube :

 

FREIHEIT – WOZU?

 

STERBEN LERNEN MEISST LEBEN LERNEN

 

MENSCH SEIN

 

DENKEN, WAS IST DAS EIGENTLICH?

 

WOHLWOLLEN

 

ZIVILCOURAGE

 

 

 

DIE KUNST DER WIEDERHOLUNG

VORTRAG UND DISKUSSION

Dienstag 25. Oktober 2022   18:30 – 21:00 

ST. PÖLTEN, Bildungshaus St. Hippolyt

 

Versucht man, die Gewinne und Verluste, die der Geist der Moderne mit sich gebracht hat, gegeneinander abzuwägen, kann man auf der Gewinn-Seite etwa den Mut, völlig neu und unbeschwert zu denken, verbuchen. Auf der Seite der Verluste müsste man, nebst anderem, den Verlust des Sinns für die Kunst der Wiederholung anführen.  Gut Ding braucht Weile und Übung. Eine der Aufgaben zukünftiger Generationen wird es sein, die Freude an der Wiederholung wiederzuentdecken.

 

 

ANMELDUNG HIER

 

 

Philosophische Gruppe

 

Die Philosophische Gruppe trifft sich seit 2016 sechs Mal pro Jahr um aktuelle oder unzeitgemäße Themen zu diskutieren. Dabei gibt es zu jedem Thema jeweils einen Text- sowie auch einen Filmvorschlag, der die Diskussion anregen soll.

 

Kommendes Treffen am

22. September 2022

 

THEMA: ANNEHMEN WAS IST

 

Film: Richard Linklater (Drehbuch und Regie): Boyhood,2014. Der Film von Linklater ist ein ambitioniertes Projekt, das einzoigartig in der Filmgeschichte dasteht. Der Regisseur hat in Abständen zwölf Jahre mit den Schauspielern daran gearbeitet, die in dieser Zeit mit dem Filmprojekt gealtert, gereift und sozusagen zu sich selbst hingewachsen sind.
 

 

Es ist möglich auf Anfrage der Gruppe beizutreten.

Anmeldung bei mir unter 0676 777 23 22 oder amannmarkus@gmail.com

 

Ort: ST. PÖLTEN  Philosophische Praxis, Lederergasse 8/2

Zeit: 22. September 17-21 Uhr